Die Schwingungsmessung an drehenden Teilen erfasst Unwuchten und erkennt aufkommende Lagerschäden rechtzeitig. Somit können Reparaturen geplant, und kostspielige Folgeschäden vermieden werden.

Mit einem mobilen Schwingungsgerät können in regelmäßigen Abständen die Lagerstände erfasst werden und aufkommende Schäden frühzeitig erkannt werden. Unsere Spezialisten führen diese Messungen durch und erstellen entsprechende Protokolle. Diese werden mit den Kunden besprochen und wenn erforderlich weitere Maßnahmen eingeleitet.

Für die Kontinuierliche Wartung setzen wir von ifm das System Octavis ein. Hierbei werden Sensoren fest auf den Antrieb geschraubt. Die Sensoren werden mit einer Auswertelektronik verbunden. Die mechanische und elektrische Montage ebenso die Inbetriebnahme werden von uns durchgeführt. Die Auswertung erfolgt in der vorhandenen Steuerung oder über eine OPC-Server Anbindung in einem Leitsystem. Beide Varianten werden von uns realisiert. 

 

Schwingungsmessung stationär mit ifm, octavis

Mobil mit Status PRO