Unter Retrofit wird die Modernisierung oder der Ausbau bestehender Anlagen und Betriebsmittel verstanden. Für bestehende Anlagen kann ein Retrofit sinnvoller als ein Ersatz durch Neubau sein. Durch den Austausch von veralteten Komponenten und dem Hinzufügen von neuen, zeitgemäßen technologischen Weiterentwicklungen werden bestehende Anlagen wieder auf den neuesten Stand gebracht. Der Vorteil für den Anlagenbetreiber liegt in der Modernisierung der Anlage und der damit in Verbindung stehenden Erhöhung der Produktivität bei deutlich geringeren Kosten im Verhältnis zur Neuanschaffung einer entsprechenden Anlage.

Die Gründe für solche Maßnahmen sind vielfältig.

  • Produktivitätssteigerung 
  • Energieeinsparung
  • Arbeitssicherheit
  • Verfügbarkeit von Ersatzteilen Instandhaltungsoptimierung
  • Nicht mehr vorhandenes Know-how von alten Steuerungen
  • Die Modernisierung Ihrer Anlagen im Bereich Steuerung S5 auf S7 
  • Mittelspannungsanlagen luftisoliert auf SF6
  • Gleichstromantriebe auf Drehstrom mit Frequenzumrichter Modernisierung von Lüftungs- und Pumpenanlagen
  • Anlagenoptimierung mit Einsatz von modernen Antriebskomponenten, Servotechnik

Mit unseren Retrofit-Leistungen bringen wir Ihre Steuerungen (Soft- und Hardware) auf den neuesten Stand der Technik.

Retrofit in der Antriebstechnik

Wir haben langjährige Erfahrung mit folgenden Systemen:

  • Steuerungstechnik: S5, S7, Codesys
  • Prozessbedienung und Visualisierung (HMI,BDE) Win CC, WIN CCflexible, Intouch
  • Bussysteme Intranet, Internet, Industrial Ethernet / Profinet, Profibus, Interbus, AS-Interface, Modem, Ethernet
  • Dosier- und Wägetechnik Siemens, Schenk, Endress Hauser
  • Promass Identifikationssysteme, Bar-Code
  • RF-Identifikation
  • Energiemanagementsysteme Sentron Powermanager (Fa. Siemens)
  • PLVario (Fa. Jean Müller)